Tierheim am Arboretum

Tierschutzverein Bad Soden / Sulzbach a. Ts. und Umgebung e.V.

Unsere Hunde

Wenn Sie sich für einen Hund interessieren, dann füllen Sie bitte unseren Interessentenfragebogen für Hunde aus. 

Mylo grüßt all seine langjährigen Freunde und Fans ganz herzlich.






Mylo ist der Chef im Tierheim. Er kam im November 2014 im Alter von 6 Monaten zu uns. Mylo hat viele gesundheitliche Baustellen, nimmt aber seine Beschützeraufgabe trotzdem immer sehr ernst. Als typischer Herdenschutzhund genießt Mylo mittlerweile viel Freiheit auf dem Tierheimgelände und verjagt gern am Tor die bösen Traktoren und andere "Feinde". Menschen schließt er schnell in sein Herz und genießt auch von Besuchern jede Streicheleinheit. Seine vertrauten Personen sowie Mitarbeiter und Gassigeher  gehören zu seiner Familie und das Tierheim ist sein ZUHAUSE. Hier in unserer Mitte darf er gern auch in den nächsten Jahren  sein Leben verbringen. 

Lola

Kategorie: Abgabe
Art: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geboren: 10.03.2017
Farbe: braun
Größe: klein (8 kg)
Lola ist eine ganz liebe, ruhige und sehr genügsame 5jährige Hundedame. Sie ist überaus verschmust und anhänglich, mag Menschen und Artgenossen sehr. Lola hat Diabetes und bekommt 2x täglich Insulin gespritzt. Durch die Krankheit hat sich eine Linsentrübung auf beiden Augen entwickelt. Im Januar 22 wurde sie am rechten Auge operiert. Die trübe Linse wurde entfernt und nun kann Lola einen Großteil ihrer Umwelt wieder sehen. Lola kommt mit der Sehbehinderung gut zurecht und macht alles sehr geduldig mit. Sie geht gern mit ihren vertrauten Menschen spazieren und mag lange ausgedehnte Kuschel- und Schmuseeinheiten. Lola braucht immer einen relativ festen Tagesablauf, denn sie muss ihre Mahlzeiten und Insulinspritzen stets zu den gleichen Tageszeiten bekommen, damit der Blutzucker stabil bleibt. Für Lola suchen wir eine geeignete Pflege- oder Endstelle, in der man sich mit der Krankheit auskennt oder bereit ist, den Umgang mit einem Diabetiker zu lernen.          Wenn Sie sich für Lola interessieren, kontaktieren Sie bitte unsere Tierwartin Peggy Knecht per Email (knecht.tsv@t-online.de).

(Apr 2022)



Bella
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geb. 01.07.2009
Farbe: weiß
Größe: klein (5 kg)
Bella ist eine liebe und ruhige Seniorin, die sehr verschmust und anhänglich ist. Sie wurde von ihren Besitzern aus alters- und gesundheitlich bedingten Gründen bei uns im Tierheim abgegeben. Bella hat Diabetes und bekommt 2x täglich Insulin gespritzt. Durch die Krankheit hat sich eine Linsentrübung auf beiden Augen entwickelt und sie ist daher bereits fast blind. Leider findet sie sich im Tierheim nicht so gut zurecht. Daher suchen wir dringend eine Pflegestelle, später gern auch Endstelle, die der liebenswerten Hündin noch viel gemeinsame Zeit und Aufmerksamkeit schenkt.   
Bella braucht einen geregelten Tagesablauf, denn sie muss ihre Mahlzeiten und Insulinspritzen stets zu den gleichen Tageszeiten bekommen, damit der Blutzucker stabil bleibt. Wenn Sie sich für Bella interessieren, kontaktieren Sie bitte unsere Tierwartin Peggy Knecht per Email (knecht.tsv@t-online.de).

 

Enzo

Kategorie: Abgabe
Art: Chow Chow
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 01.05.2019
Farbe: weiß
Größe: mittel (20 kg)
Enzo wurde bei uns abgeben, weil seine Besitzer mit ihm überfordert waren. Er ist rassetypisch eigenwillig und selbstständig. Er ordnet sich nur unter, wenn es zu seinen Bedingungen geschieht. Enzo ist unabhängig und zeigt meist neutrales Verhalten. Er entscheidet selbst, wann er gestreichelt werden oder sich anfassen lassen möchte. Lange Spaziergänge, die Nähe zu seiner Bezugsperson sowie kämmen und bürsten mag er sehr gern. Generell ist er lieber draußen als drinnen. Enzo ist kein Familienhund sondern eher ein Ein-Mann-Hund. Der neue Besitzer muss über weitreichende Hundekenntnisse verfügen, im Idealfall sich auch mit dieser Rasse auskennen. Hündinnen mag Enzo, die Rüden dürfen gern einen großen Bogen um ihn machen. Für Enzo suchen wir ein eher ländliches Zuhause mit einem eingezäunten Garten und viel Freilaufmöglichkeit, wo er viel Ruhe hat und nicht bedrängt wird. Wenn Sie sich für Enzo interessieren, kontaktieren Sie bitte unsere Tierwartin Peggy Knecht per Email (knecht.tsv@t-online.de).

(Jun 22)


Vito 

Kategorie: Abgabe
Art: Dobermann
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 23.06.2020
Farbe: schwarz-rot
Größe: groß (40 kg)
Dobermann-Fans aufgepasst: Harte Schale – sehr weicher Kern!
Vito stammt ursprünglich aus Bulgarien. Leider hat er in seinem kurzen Leben bisher mit Männern sehr viel Schlechtes erlebt, weshalb er diesen auch noch mit sehr viel Misstrauen begegnet. Konsequente Frauen schließt er schneller in sein Herz. Dobermann typisch und sicher aufgrund seiner traurigen Vergangenheit ist Vito meist sehr nervös und aufgeregt. Er versucht oft erstmal seinen Kopf durchzusetzen, auch lautstark, fügt sich aber, wenn er merkt, dass er mit seinem Verhalten nicht durchkommt. Vito wird nur mit Maulkorb geführt, da er seine Aggressionen auf den Leinenführer umlenkt. An Hündinnen ist er sehr interessiert, mit souveränen Rüden kommt er sehr gut zurecht. Leinenführigkeit hat Vito noch nicht gelernt, da liegt noch viel Arbeit vor den neuen Besitzern.
Wir suchen für Vito ein souveränes, ruhiges, geduldiges und vor allem Dobermann-erfahrenes Umfeld ohne Kinder, wo er endlich nach so langer Leidenszeit in Ruhe ankommen und Vertrauen zu Menschen fassen kann. Seine neue Familie sollte sich nicht davor scheuen, Vito in den ersten Monaten mit Maulkorb zu führen und/oder mit einem Hundetrainer zu arbeiten. Vito benötigt stets ganz klare Spielregeln sowie eine konsequente und liebevolle Führung. Wenn Sie sich für Vito interessieren, kontaktieren Sie bitte unsere Tierwartin Peggy Knecht per Email (knecht.tsv@t-online.de).

 





Ace (vorgemerkt)
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 03.12.2017
Farbe: creme
Größe: mittel (19 kg)
Ace ist ein wunderschöner und sehr charmanter, ursprünglich aus dem Kosovo stammender, Mischling, der es "faustdick hinter den Ohren" hat. Er ist verträglich mit Artgenossen, aktiv und sportlich sowie sehr gut erzogen und leinenführig. Dieser Traumhund schmust gern mit seinem vertrauten Menschen. Im Haus ist er eher ruhig und nicht aufdringlich. Im Alltag benötigt Ace zu jeder Zeit absolut klare Spielregeln und deutliche Grenzen. Er ist nämlich ein süßer Frechdachs, der jedes Schlupfloch in der Kommunikation findet und ausnutzt. Ace passt zu einem hundeerfahrenen, souveränen Menschen, der mit eindeutiger Kommunikation die Führung in dieser Partnerschaft übernimmt. Ein netter Hund darf gern im neuen Zuhause wohnen, Kinder allerdings überhaupt nicht. Ace ist kein Familienhund, der ein großes Rudel benötigt. 1-2 Menschen, wobei alle Mitbewohner im neuen Rudel souverän und erfahren sein sollten, reichen völlig aus. Wenn Sie sich für Ace interessieren, kontaktieren Sie bitte unsere Tierwartin Peggy Knecht per Email (knecht.tsv@t-online.de).


(Mai 22)